Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Software Innovation
Campus Paderborn
Einführung in das 1. SICP Symposium. v.l.: Prof. Dr. Gregor Engels, Prof. Dr. René Fahr, Christoph Plass und Dr. Stefan Sauer Bildinformationen anzeigen
Fachtagung "Future Industrial Communication" in Berlin: Dr. Simon Oberthür, R&D Manager im SICP an der Universität Paderborn, im Gespräch mit Teilnehmern. Foto: MIKA-fotografie | Berlin Bildinformationen anzeigen
Fachtagung "Future Industrial Communication" in Berlin: Prof. Johannes Blömer, Universität Paderborn, Ina Karabasz, Handelsblatt, Dr. Heike Prasse, BMBF, Dr. Lutz Stobbe, Fraunhofer IZM, Dr. Gunnar Schomaker, SICP - Software Innovation Campus Paderborn (v. l.). Foto: MIKA-Fotografie Berlin Bildinformationen anzeigen
Freuen sich über den 2. Platz bei der EFMD Preisverleihung (v. l.): Peter Thornton, Amanda Bamford, Judith Shawcross, Simon Oberthür und Sven Geerts. Foto: EFMD Bildinformationen anzeigen
Ende August 2018 lud der SICP im Rahmen des Kompetenzzentrums „Digital in NRW“ zum Netzwerktreffen „360°dc*Lounge @ innovatives e“ ein. Veranstalter war die WestfalenWIND IT GmbH aus Paderborn. 100 IT- Experten aus Deutschland kamen zusammen, um innovative Datacenter- Konzepte „Made in Germany“ kennenzulernen. Foto: Nina Schwenniger, SICP Bildinformationen anzeigen
Blick in den Innenhof des Heinz Nixdorf Instituts aus den Büroräumen der Geschäftsstelle des SICP - Software Innovation Campus Paderborn. Foto: Julia Negri Bildinformationen anzeigen
Die Projektpartner des Forschungs- und Entwicklungsprojekts „FlexiEnergy“ beim Kick-off am 11. September 2018 in Paderborn. Der SICP ist Konsortialführer des Projekts. Foto: Dr. Thim Strothmann, SICP Bildinformationen anzeigen
Prof. Johannes Blömer, Universität Paderborn, bei der Begrüßung zur Tagung "Future Industrial Communication" am 11. September 2018 in Berlin. Foto: MIKA-fotografie | Berlin, www.mika-fotografie.berlin Bildinformationen anzeigen
Mitglieder des SICP - Software Innovation Campus Paderborn. Der SICP besteht aus dem Software Innovation Lab (SI-Lab) auf Seiten der Universität Paderborn, den Innovation Labs oder Projektmitarbeitenden auf Seite der Unternehmen und außeruniversitären Forschungseinrichtungen. Foto: SICP Bildinformationen anzeigen

Einführung in das 1. SICP Symposium. v.l.: Prof. Dr. Gregor Engels, Prof. Dr. René Fahr, Christoph Plass und Dr. Stefan Sauer

Fachtagung "Future Industrial Communication" in Berlin: Dr. Simon Oberthür, R&D Manager im SICP an der Universität Paderborn, im Gespräch mit Teilnehmern. Foto: MIKA-fotografie | Berlin

Fachtagung "Future Industrial Communication" in Berlin: Prof. Johannes Blömer, Universität Paderborn, Ina Karabasz, Handelsblatt, Dr. Heike Prasse, BMBF, Dr. Lutz Stobbe, Fraunhofer IZM, Dr. Gunnar Schomaker, SICP - Software Innovation Campus Paderborn (v. l.). Foto: MIKA-Fotografie Berlin

Freuen sich über den 2. Platz bei der EFMD Preisverleihung (v. l.): Peter Thornton, Amanda Bamford, Judith Shawcross, Simon Oberthür und Sven Geerts. Foto: EFMD

Ende August 2018 lud der SICP im Rahmen des Kompetenzzentrums „Digital in NRW“ zum Netzwerktreffen „360°dc*Lounge @ innovatives e“ ein. Veranstalter war die WestfalenWIND IT GmbH aus Paderborn. 100 IT- Experten aus Deutschland kamen zusammen, um innovative Datacenter- Konzepte „Made in Germany“ kennenzulernen. Foto: Nina Schwenniger, SICP

Blick in den Innenhof des Heinz Nixdorf Instituts aus den Büroräumen der Geschäftsstelle des SICP - Software Innovation Campus Paderborn. Foto: Julia Negri

Die Projektpartner des Forschungs- und Entwicklungsprojekts „FlexiEnergy“ beim Kick-off am 11. September 2018 in Paderborn. Der SICP ist Konsortialführer des Projekts. Foto: Dr. Thim Strothmann, SICP

Prof. Johannes Blömer, Universität Paderborn, bei der Begrüßung zur Tagung "Future Industrial Communication" am 11. September 2018 in Berlin. Foto: MIKA-fotografie | Berlin, www.mika-fotografie.berlin

Mitglieder des SICP - Software Innovation Campus Paderborn. Der SICP besteht aus dem Software Innovation Lab (SI-Lab) auf Seiten der Universität Paderborn, den Innovation Labs oder Projektmitarbeitenden auf Seite der Unternehmen und außeruniversitären Forschungseinrichtungen. Foto: SICP

|

Dritte Ausgabe des SICP-Magazins "update" erschienen

Was erwartet Sie?! Ein "Update" mit aktuellen Informationen und Hintergrundberichten zum SICP! Natürlich hat auch uns die COVID-19-Krise in den letzten drei Monaten seit Erscheinen der vorherigen Ausgabe weiter beschäftigt, aber wir haben uns entschieden, in dieser dritten Ausgabe dieses Thema nicht mehr so ausführlich zu behandeln und im Wesentlichen auf andere fachliche Themen, Berichte und Ankündigungen zu fokussieren. Freuen Sie sich u.a. auf folgende Inhalte:

  • Artikel zum Themenschwerpunkt SICP international – anhand von einigen ausgewählten Beispielen zeigen wir Ihnen, wie sich der SICP in der internationalen Wissenschaftsgemeinde positioniert und engagiert: in internationalen Verbundprojekten wie dem europäischen ITEA-Projekt SPEAR; im europäischen Informatik-Netzwerk Informatics Europe; als Autoren wissenschaftlicher Beiträge oder als Organisatoren internationaler Konferenzen
  • ausführliche Berichte zu Projekten wie den it's OWL-Projekten PredicTeams, BPM-I4.0 und Pro-LowCode, dem BMBF-Projekt KI4AS, dem Projekt TheaterLytics in der Digitalen Modellregion OWL und zwei neuen Software-Campus-Projekten; über eine Virtual-Reality-Anwendung zum Erkunden des ersten Röhren-Universalcomputers ENIAC und aktuelle (wissenschaftliche) Veröffentlichungen
  • Interviews mit Prof. Dr. Kirsten Thommes und Prof. Dr. Ben Herrmann sowie ein Porträt des Spin-offs CodeShield
  • ein Blick in den aktuell laufenden Strategieprozess im SICP und ein weiterer Blick in das neue Domizil des SICP an der Zukunftsmeile Fürstenallee, die Zukunftsmeile 2 (kurz: ZM2), in die wir im November einziehen werden
  • aktuelle Berichte über Veranstaltungen, neue Mitglieder des SICP (wir begrüßen das Beratungsunternehmen myconsult) sowie die Vorstellung von zwei neuen Kolleginnen
  • und eine erfreulicherweise wachsende Zahl von Fachbeiträgen aus den Mitgliedsunternehmen des SICP.

Insgesamt mehr als 60 Seiten "Lesefutter" für herbstliche Tage. Nehmen Sie sich die Zeit, es lohnt sich!

Kontakt

Kerstin Sellerberg

Kerstin Sellerberg, M.A.

Software Innovation Campus Paderborn (SICP)

Marketing und Öffentlichkeitsarbeit

Zur Person