Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Software Innovation
Campus Paderborn
16. Tag der IT-Sicherheit, Image: iStock 1328220638 Bildinformationen anzeigen
Forschungs- und Innovationscampus Zukunftsmeile 2; Foto: Matern Architekten Bildinformationen anzeigen

16. Tag der IT-Sicherheit, Image: iStock 1328220638

Forschungs- und Innovationscampus Zukunftsmeile 2; Foto: Matern Architekten

|

Center for Sustainable Economy | Forschen für eine nachhaltige Wirtschaft

Nachhaltige Entwicklung – eine der zentralen Herausforderungen des 21. Jahrhunderts. Hierbei ist auch die Wissenschaft mit ihrer Kraft von Forschung und Innovation gefragt. Forscher*innen der Fakultät für Wirtschaftswissenschaften an der Universität Paderborn nehmen sich des Themas an und bündeln im 2021 gegründeten Center for Sustainable Economy (CSE) ihre Aktivitäten zum Thema Nachhaltigkeit.

„Sustainable economy“ wird dabei als langfristig orientierte ökonomische Entwicklung unter besonderer Berücksichtigung von gesellschaftlichen, umweltbezogenen und kulturellen Phänomenen verstanden. „Unser Forschungszentrum CSE trägt zur Lösung einer der zentralen Herausforderungen der nächsten Generationen bei und ist in dieser thematischen Ausrichtung kongruent zu den 17 Zielen für eine nachhaltige Entwicklung der Agenda 2030 der Vereinten Nationen“, erläutert Prof. Dr. Guido Schryen, Dekan der Fakultät für Wirtschaftswissenschaften.

Vorrangiges Ziel einer nachhaltigen Entwicklung sollte es sein, die Bedürfnisse der jetzigen Generation zu berücksichtigen und dabei gleichzeitig die Verantwortung im Blick zu behalten, den nachfolgenden Generationen eine lebenswerte Umwelt zu hinterlassen. Die Agenda erfordert eine vielseitige inter- und transdisziplinäre Auseinandersetzung unter Berücksichtigung sozialkultureller, ökologischer und ökonomischer Dimensionen und Perspektiven von Nachhaltigkeit. Um dieser Breite Rechnung zu tragen und die bisherigen Aktivitäten weiter zu intensivieren, wurden an der Fakultät für Wirtschaftswissenschaften fünf neue Professuren mit Bezug zum Thema Nachhaltigkeit eingerichtet, in denen das Thema „Sustainable Economy“ erforscht und in der Lehre thematisiert wird. Diese Professuren befinden sich derzeit im Besetzungsverfahren und widmen sich den folgenden Schwerpunkten:

  • Betriebswirtschaftslehre, insbesondere Sustainable Human Resource Management and Leadership
  • Betriebswirtschaftslehre, insbesondere Reporting, Governance and Sustainability
  • Wirtschaftsinformatik, insbesondere Nachhaltigkeit
  • Volkswirtschaftslehre, insbesondere Nachhaltigkeit
  • Wirtschaftspädagogik, insbesondere Bildung für nachhaltige Entwicklung.

Zusammen mit den bisher zum Thema Forschenden sollen die neu berufenen Professor*innen das Center for Sustainable Economy ausgestalten und die inter- und transdisziplinäre Zusammenarbeit mit weiteren nachhaltigkeitsorientierten Einrichtungen an der Universität Paderborn und darüber hinaus vertiefen. Starke Anknüpfungspunkte bieten sich hier beispielsweise beim Innovations- und Forschungsverbund SICP – Software Innovation Campus Paderborn an der Schnittstelle sozio-technischer Ökosysteme.

Weitere Infos wie bspw. aktuelle Projekte und Aktivitäten unter:

https://go.upb.de/cse