Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Software Innovation
Campus Paderborn
Forschungs- und Innovationscampus Zukunftsmeile 2; Foto: Matern Architekten Bildinformationen anzeigen

Forschungs- und Innovationscampus Zukunftsmeile 2; Foto: Matern Architekten

|

8. Internationaler Workshop über energieeffiziente Rechenzentren (E2DC 2020)

Am 26. Juni findet der 8. Internationale Workshop über energieeffiziente Rechenzentren (E2DC 2020) statt. Die gesamte Konferenz wird jedoch aufgrund der COVID-19-Pandemie vollständig virtuell durchgeführt. Dr. Gunnar Schomaker, Manager des Kompetenzbereichs Smart Systems im SICP – Software Innovation Campus Paderborn der Universität Paderborn, ist Mitorganisator des E2DC 2020.

Energieeffizienz und Nachhaltigkeit von Rechenzentren sind zu einem großen Problem für Forschung, Wirtschaft und Gesellschaft geworden. Jedoch sind Rechenzentren das Herzstück zukünftiger Industrie- und Kundendienstleistungen und somit auch eine wichtige und ständig wachsende Gruppe von Energieverbrauchern. Um dieses Problem anzugehen, ist das Hauptziel des Workshops E2DC 2020 die Untersuchung innovativer Methoden zur Verbesserung der Effizient und Nachhaltigkeit von Rechenzentren. E2DC 2020 konzentriert sich auf einen breiteren Kontext des Ökosystems von Rechenzentren, indem es die Interaktionen mit Smart Cities und Smart Grids untersucht. Daher werden u.a. Themen wie die Nutzung erneuerbarer Energien, die Optimierung von Kühlung und Wärmewiederverwendung, Demand-Response-Techniken sowie die Föderation verteilter Rechenzentren diskutiert. Des Weiteren wird erörtert, wie neu entstehende KI-Technologien bei der Verbesserung der Effizienz und Zuverlässigkeit von Rechenzentren und ihrer Interaktion mit externen, dynamisch wachsenden Systemen wie Smart Cities, Smart Grids, Wärmewiederverwendungsnetzen, erneuerbaren Energiequellen und Edge-Computing-Systemen helfen können.

Weitere Informationen zur Konferenz gibt es unter: https://e2dc.eu/