Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Software Innovation
Campus Paderborn
Universitaet_Paderborn_Studierende Bildinformationen anzeigen

Universitaet_Paderborn_Studierende

Foto: Universität Paderborn

Arbeiten, forschen und lernen
im Software Innovation Campus Paderborn

Wir bieten spannende Stellen für:

  • Studierende verschiedener Fachbereiche
  • Wissenschaftliche Mitarbeitende (Informatiker, Wirtschaftsinformatiker, Mathematiker)
  • Mitarbeitende in Technik und Verwaltung

Und das erwartet Sie im SICP:

  • ein aufgeschlossenes Team und ein angenehmes Arbeitsklima
  • ein professionelles, dynamisches und kollegiales Arbeitsumfeld
  • die Möglichkeit zur fachlichen und persönlichen Weiterentwicklung
  • das Arbeiten in interdisziplinären Themenfeldern mit Industriepartnern
  • eine exzellente Ausstattung und moderne Räumlichkeiten

Exzellente wissenschaftliche Forschung ist Ihre Passion?

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Aktuelle Stellenausschreibungen für wissenschaftliche Mitarbeiterinnen/wissenschaftliche Mitarbeiter

On-The-Fly Computing

Projektbeschreibung und Aufgaben:

Im Rahmen des Sonderforschungsbereichs On-The-Fly Computing soll die Mitarbeiterin/der Mitarbeiter neuartige Ansätze für die automatische Konfiguration und Bewertung von IT-Dienstleistungen aus flexibel kombinierbaren Software-Services entwickeln und exemplarisch evaluieren.  

 
Einstellungsvoraussetzungen:

  • Wissenschaftlicher Hochschulabschluss der Fachrichtung Informatik 
  • Kenntnisse auf den Gebieten maschinelles Lernen oder Serviceoriented Computing sind wünschenswert

Offizielle Stellenausschreibung Kennziffer 2948

Drahtlose Vernetzung von Automobilen mit der Cloud

Aufgaben:

Die Mitarbeiterin/der Mitarbeiter soll im Rahmen eines internationalen Forschungsprojektes gemeinsam mit den Projektpartnern an der drahtlosen Vernetzung von Automobilen mit der Cloud arbeiten. Dazu soll prototypisch ein Gateway zwischen Mobilfunknetzen und dem Fahrzeugnetzwerk auf Basis eines Raspberry Pi entwickelt werden. Hierdurch sollen beispielsweise Over-the-Air Software-Updates für Fahrzeuge ermöglicht werden, ohne dass diese eine Werkstatt anfahren müssen. Lehrverpflichtung von i.d.R. 4 SWS. 

Anforderungen:

Abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium der Fachrichtung Informatik, Elektrotechnik oder verwandter Fachrichtungen. Kenntnisse auf den Gebieten der Cyber-Physical Systems, der eingebetteten Systeme und/oder der Kommunikationsnetzwerke sind wünschenswert.

Offizielle Stellenausschreibung Kennziffer 3299

Verteilten Simulationsverfahren, Kopplung von Simulation und Produktionsanlage mit Hilfe von IoT-Techniken

Aufgaben: 

Die Mitarbeiterin/der Mitarbeiter soll im Rahmen eines Forschungsprojektes gemeinsam mit den Projektpartnern eine effiziente Simulationsumgebung auf der Basis von Low Cost Hardware (Raspberry Pi o. ä.) entwickeln, um damit einen digitalen Schatten eines Produktionssystems aufzubauen, mit dem Ziel, den Energieverbrauch der Produktionssystems vorherzusagen und zu optimieren. Sie/er soll an der Entwicklung von verteilten Simulationsverfahren, der Kopplung von Simulation und Produktionsanlage mit Hilfe von IoT-Techniken, sowie der Auswertung der Simulationsergebnisse und der Optimierung mitarbeiten. Die Lehrverpflichtung beträgt i.d.R. 4 SWS.

Anforderungen:

Abgeschlossenes Hochschulstudium der Fachrichtung Informatik oder verwandter Fachrichtungen. Kenntnisse auf den Gebieten der Simulation und/oder der eingebetteten Systeme sind wünschenswert. 

Offizielle Stellenausschreibung Kennziffer 3429

Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in an der Fakultät für Wirtschaftswissenschaften

Aufgabengebiet:

  • Eigenständige Bearbeitung von Forschungsprojekten in den Themenfeldern „Vertrieb und Kundenmanagement“
  • Aufbereitung der Forschungsergebnisse in Form von internationalen wissenschaftlichen Publikationen
  • Betreuung von Projekten mit Industrie- und Forschungspartnern
  • Einbindung in die Konzeption und Durchführung von Lehrveranstaltungen in deutscher und englischer Sprache (Lehrverpflichtung im Umfang von i.d.R. 3 SWS)
  • Übernahme von Aufgaben in der Lehrstuhladministration  

Einstellungsvoraussetzungen:

  • Überdurchschnittlicher Universitätsabschluss (Diplom oder Master) in BWL/VWL/Winfo mit quantitativer oder methodischer Orientierung oder in Informatik, Statistik, Mathematik mit wirtschaftswissenschaftlichem Nebenfach
  • Erfahrungen mit empirischen Studien sind wünschenswert
  • Sehr gute Ausdrucksfähigkeit in der deutschen und englischen Sprache

Offizielle Stellenausschreibung Kennziffer 3478

Industrial Automation

Projektbeschreibung und Aufgaben


Gegenstand des Projekts „Industrial Automation Plattform für Big Data“ sind IT-Plattformen und 
-bausteine, die es ermöglichen, in einer Maschine, Anlage oder Fabrik bedarfsgerecht Daten zu sammeln, zu transportieren und zu speichern. 
Die Schwerpunkte des SI-Labs liegen auf „Datenspeicherung“, „Infrastruktur für Value Based Services“ sowie „Orchestrierung“ innerhalb des Gesamtvorhabens:

  • Selbstorganisierende und flexible verteilte Datenspeicherung samt der erforderlichen Vorverarbeitung auf Basis von Open Source Lösungen (z. B. Apache Spark, HDFS, Carandra)
  • Basisarchitektur und Schnittstellen für Value Based Services 
  • Koordinierung der Daten, Ressourcen und Infrastruktur auf Basis von Open Source-Orchestrierungslösungen 
  • Lehrverpflichtung im Umfang von i. d. R. 4 SWS

Einstellungsvoraussetzungen

  • Wissenschaftlicher Hochschulabschluss (Master) in Informatik, Wirtschaftsinformatik oder in einem informatiknahen Fach
  • Kenntnisse aus den Gebieten Big Data Infrastruktur wünschenswert

Offizielle Stellenausschreibung Kennziffer 3481

Kognitive Assistenzsysteme

Projektbeschreibung und Aufgaben:

  • Erarbeitung wissenschaftlicher Fragestellungen zum Ermitteln des Bedarfs von kognitiven Assistenzsystemen in Unternehmen 
  • Entwicklung von Interaktionskonzept für den Einsatz kognitiver Assistenzsysteme
  • Koordination eines Pilotprojektes 
  • Lehrverpflichtung im Umfang von i.d.R. 4 SWS

Einstellungsvoraussetzungen:

  • Wissenschaftlicher Hochschulabschluss (Master) in Informatik, Wirtschaftsinformatik oder eines informatiknahen Faches
  • Sehr gute Kenntnisse im Bereich Softwareentwicklung 
  • Erste Erfahrung im Projektmanagement

Zur offiziellen Stellenausschreibung (Kennziffer 3502)

Stellen für studentische Hilfskräfte

Kultureller Digitalisierungskompass

Aufgabenbeschreibung 

  • Entwicklung eines Digitalisierungskompass für den Bereich Kultur 
  • Erarbeiten von Digitalisierungskriterien
  • Umsetzung als Assistenzsystem als "Progressive Web App" auf der Basis von Angular 

Offizielle Stellenausschreibung 

Autonome Systeme, künstliche Immunsysteme

Aufgabenbeschreibung 

  • Inbetriebnahme, Programmierung und Experimente an einem industriellen Robotersystem bestehend aus zwei vierachsigen Roboterarmen und einem steuerbaren Förderband
  • Sicherer Umgang mit GNU/Linux

Offizielle Stellenausschreibung 

Ansprechpartnerin

Sonja Saage
Management Assistent

Telefon 
+49 (0)5251 60-6081

E-Mail saage(at)sicp(dot)de