Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Software Innovation
Campus Paderborn
15. Paderborner Tag der IT-Sicherheit am 30.11.2021 Bildinformationen anzeigen
Forschungs- und Innovationscampus Zukunftsmeile 2; Foto: Matern Architekten Bildinformationen anzeigen

15. Paderborner Tag der IT-Sicherheit am 30.11.2021

Forschungs- und Innovationscampus Zukunftsmeile 2; Foto: Matern Architekten

15. Paderborner Tag der IT-Sicherheit 2020

Der 15. Tag der IT-Sicherheit an der Universität Paderborn wurde pandemiebedingt verschoben.

 

Mittwoch, 18. März und Donnerstag, 19. März 2020

„Aktuelle Themen und Fragen der IT-Sicherheit“ – darum dreht sich am 18. und 19. März der „15. Paderborner Tag der IT-Sicherheit“ an der Universität Paderborn, zu dem wir Sie hiermit herzlich einladen möchten. Experten unter anderem vom Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik, McAfee Germany und von Universitäten werden in Vorträgen und Workshops IT-Sicherheit aus wissenschaftlich-technischer, wirtschaftlicher und juristischer Perspektive beleuchten. Auch in 2020 ist die erfolgreiche Veranstaltungsreihe zweitägig und wird durch den Kompetenzbereich Digital Security des SICP – Software Innovation Campus Paderborn organisiert. Unterstützt wird der Tag der IT-Sicherheit durch das Innovationsnetzwerk InnoZent OWL e. V. und die Regionalgruppe OWL der Gesellschaft für Informatik e. V. Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei.

Für den ersten Tag stehen wissenschaftlich-technische und anwendungsnahe Vorträge auf dem Programm. Prof. Dr. Jörg Schwenk von der Ruhr-Universität Bochum wird die erste Keynote des Tages zum Thema „Aktuelle Angriffe auf alte (noch eingesetzte) Kryptographie“ halten. Für die zweite Keynote konnten wir Prof. Dr. Matthew Smith von der Universität Bonn, Fraunhofer FKIE, mit dem Thema „Developers are not the enemy! - On usability issues for secure software development“ gewinnen.

Der zweite Veranstaltungstag dient "traditionsgemäß" der gemeinsamen Interaktion in sechs Workshops, die den Rahmen für intensive Diskussionen und regen Erfahrungsaustausch mit dem Fachpublikum bilden. In der Keynote dieses Tages wird Dr. Thomas Nowey von der Syskron Holding GmbH über das Thema „CERT und SOC Aktivitäten sowie die Herausforderungen im Umgang mit Schwachstellen in unseren Maschinen“ referieren.

Zielsetzung

  • Überblick über Herausforderungen und Lösungen zu dem für Wirtschaft, Wissenschaft und Gesellschaft drängenden Problem der IT-Sicherheit
  • Informations- und Erfahrungsaustausch innerhalb und zwischen Wirtschaft und Hochschule
  • Anbahnung von Kooperationen

Adressatenkreis

Fach- und Führungskräfte in Wirtschaft, Hochschule und Verwaltung, die

  • über die Einführung von IT-Verfahren mitentscheiden
  • im IT-Dienstleistungsbereich tätig sind
  • IT-Sicherheitskonzepte erarbeiten oder umsetzen
  • IT-Sicherheitskonzepte aus Controlling-Sicht begleiten
  • im Bereich IT-Sicherheit forschen oder sich dafür interessieren.

Bitte melden Sie sich zu einem oder beiden Tagen an! Universität Paderborn, Campus, Gebäude O.

Anmeldung hier

Alle Referenten und ihre Abstracts

Detaillierte Informationen zum Programm