Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Software Innovation
Campus Paderborn
Mitglieder des SICP - Software Innovation Campus Paderborn. Der SICP besteht aus dem Software Innovation Lab (SI-Lab) auf Seiten der Universität Paderborn, den Innovation Labs oder Projektmitarbeitenden auf Seite der Unternehmen und außeruniversitären Forschungseinrichtungen. Foto: SICP  Bildinformationen anzeigen
Bildinformationen anzeigen
Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus dem Forschungsschwerpunkt 5G Industrielles Internet bei der 5G Jahrestagung im September 2017 in Paderborn.  Bildinformationen anzeigen
Bildinformationen anzeigen
Bildinformationen anzeigen
Das Heinz Nixdorf Institut an der Zukunftsmeile Fürstenallee. Hier befindet sich der SICP - Software Innovation Campus Paderborn. Bildinformationen anzeigen

Mitglieder des SICP - Software Innovation Campus Paderborn. Der SICP besteht aus dem Software Innovation Lab (SI-Lab) auf Seiten der Universität Paderborn, den Innovation Labs oder Projektmitarbeitenden auf Seite der Unternehmen und außeruniversitären Forschungseinrichtungen. Foto: SICP

Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus dem Forschungsschwerpunkt 5G Industrielles Internet bei der 5G Jahrestagung im September 2017 in Paderborn.

Foto: Jan Braun

Das Heinz Nixdorf Institut an der Zukunftsmeile Fürstenallee. Hier befindet sich der SICP - Software Innovation Campus Paderborn.

Foto: Gunnar Schomaker

Das vollständige Programm

Tag 1 - Mittwoch, 21. März 2018

9.00 Uhr Empfang

9.30 Uhr Begrüßung und Vorstellung des neuen Kompetenzbereichs Digital Security am SICP, Prof. Dr. Tibor Jager

10.00 Uhr Keynote: "Forschungsrichtungen in der IT-Sicherheit", Dr. Jan Camenisch, IBM Research, Zürich

11.00 Uhr Kaffeepause

11.30 Uhr Technisch-wissenschaftliche Vorträge:

  • "Instant Messaging in Gruppen: Schwachstellen trotz sicherer Verschlüsselung", Paul Rösler, Universität Bochum
  • "O-RTT Schlüsselaustauschprotokolle mit voller Forward Security", Prof. Dr. Tibor Jager, Universität Paderborn
  • "Cache Attacks on Intel SGX", Prof. Dr. Sebastian Schinzel, Fachhochschule Münster

13.00 Uhr Mittagspause

14.00 Uhr Keynote: "Wer bin ich und wenn ja wie viele - sichere digitale Identitäten", Holger Funke, secunet Security Networks AG, Paderborn

15:00 Uhr Kaffeepause

15.30 Uhr Anwendungsnahe Kurzvorträge:

  • "Das Internet der Dinge: Im Spannungsfeld zwischen Einfachheit und Sicherheit", Dr. Christian Zenger, PHYSEC GmbH, Bochum
  • "Securing the Financial Cloud - Techniken für sicheres Cloud Computing", Prof. Dr. Johannes Blömer, Universität Paderborn
  • "Holistische Sicherheitskonzepte von Endgeräten bis Clouds", Martin Stecher, McAfee Fellow und Geschäftsführer der McAfee Germany GmbH, Paderborn

17.00 Uhr World Cafe

Tag 2 - Donnerstag, 22. März 2018

9:00 Uhr Get together

9:40 Uhr Keynote: Hast du was gehört? Datenspionage in mobilen Anwendungen durch Ultraschall", Prof. Dr. Konrad Rieck, TU Braunschweig

10.30 Uhr Kaffeepause

11.00 Uhr Vorstellung der Workshops

11.30 Uhr Workshops 1-3, parallel:

  • "Ransom - Historie, Hintergrund und Schutz!", Gerd Conrad, baramundi Software AG, Augsburg
  • "Kryptografie sicher nutzen mit Cogni Crypt", Prof. Dr. Eric Bodden, Universität Paderborn
  • "Stand der Technik und Datenpannen nach der DSGVO", Carola Sieling, Fachanwältin für Informationstechnologierecht, Kanzlei Sieling, Hamburg

13.30 Uhr Mittagspause

14.15 Uhr Workshops 4-6, paralell:

  • "Blockchain im Realitätscheck", Prof. Dr. Tibor Jager, Universität Paderborn
  • "Wie unterstützt ein ISMS bei der Umsetzung der EU-DSGVO?", Kai Wittenburg, neam IT-Services GmbH, Paderborn
  • "Der neue BSI IT-Grundschutz", Thomas Biere, Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI)

16.15 Uhr Highlights und lessons learned

Die erfolgreiche Veranstaltungsreihe, die in das Kompetenzzentrum Digital in NRW integriert wurde, ist in diesem Jahr erstmals zweitägig.

Der erste Tag steht der im Zeichen wissenschaftlich-technischer und anwendungsnaher Vorträge. Der SICP reagiert damit auf die ungebrochene Nachfrage im Themenfeld und wird einen weiteren Kompetenzbereich als Kontaktpunkt der Universität Paderborn eröffnen. Anmeldung hier

Der zweite Tag folgt der Tradition und dient der gemeinsamen Interaktion. Es werden sechs Workshops angeboten, die den Rahmen für intensive Diskussionen und regen Erfahrungsaustausch mit dem Fachpublikum bilden. Anmeldung hier

Sie sind herzlich eingeladen an beiden Tagen teilzunehmen!

Auszug aus dem Programm:

  • Vorstellung des neuen Kompetenzbereichs Digital Security am SICP – Software Innovation Campus Paderborn durch den designierten Direktor des neuen Kompetenzbereichs Prof. Dr. Tibor Jager

Hochkarätige Keynotes:

Dr. Jan Camenisch vom renommierten IBM Research Lab in Zürich, das zwei Nobelpreisträger hervorgebracht hat, wird zum Thema "Forschungsrichtungen in der IT-Sicherheit" referieren.

Holger Funke, Division Homeland Security bei der secunet Security Networks AG, spricht über "Wer bin ich und wenn ja wie viele – sichere digitale Identitäten".

Prof. Dr. Konrad Rieck, Leiter des Instituts für Systemsicherheit der Technischen Universität Braunschweig, hält seinen Vortrag zum Thema "Hast Du was gehört? Datenspionage in mobilen Anwendungen durch Ultraschall".

Sechs spannende Workshops in drei Zügen mit folgenden Themen (Auszug):

  1. Kryptographie in der Anwendung
  2. Ransomware – Wie sieht die Bedrohung aus? Was machen, wenn man betroffen ist?
  3. Blockchain im Realitätscheck – Was genau ist die Blockchain eigentlich
  4. Die neue EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO):

            Aus juristischer Sicht – was kommt rechtlich auf die Unternehmen zu?

            Aus der Anwendung – wie muss ein Unternehmen damit umgehen?

Intensive Paneldiskussion mit allen Referentinnen und Referenten

Kurzvorträge zu aktuellen Fragestellungen rund um das Thema IT-Sicherheit.

13. Paderborner Tag der IT-Sicherheit
PROGRAMMFLYER

Programmflyer 13. Paderborner Tag der IT-Sicherheit als PDF-Download