Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Info-Icon This content is not available in English
Forschungs- und Innovationscampus Zukunftsmeile 2; Foto: Matern Architekten Show image information

Forschungs- und Innovationscampus Zukunftsmeile 2; Foto: Matern Architekten

ZM.Makeathon

Nicht noch ein Imagefilm!

Deine Challenge!

Wir möchten die Zukunftsmeile 2 so sehen, wie Du sie siehst! Vor allem möchten wir sehen, wer & was sich hinter den langen Fluren und Bürotüren verbirgt. Wofür steht beispielsweise das „C“ in SICP oder was bedeutet das „Invent“ bei S&N Invent? Was genau zeichnet den Standort ZM2 für Weidmüller aus, was in Detmold nicht zu finden ist, und was lässt sich eigentlich im IoT Xperience Center vom Fraunhofer IEM erleben?

Deine Challenge: Produziere zusammen mit Deinem Team einen Kurzfilm, der genau das zeigt, was Du siehst, was Dir in Deinem Arbeitsalltag an der ZM2 begegnet. Was wir nicht erwarten und möchten, ist ein perfekt produzierter Imagefilm über den Forschungs- und Innovationscampus ZM2 oder eines der dort ansässigen Unternehmen oder eine der Forschungseinrichtungen. Also, werdet gemeinsam kreativ und zeigt uns die Zukunftsmeile aus Eurer Sicht!

Wieso mache ich das eigentlich?

Deine Motivation!

Was lerne ich von meiner Nachbarin/meinem Nachbarn? Wie kann ich mit ihr und ihm zusammenarbeiten? Es geht nicht einfach nur um Deine fachliche Weiterentwicklung, Du kannst und sollst Dich vor allem mit Deinen Kolleginnen und Kollegen, Deinen Nachbarinnen und Nachbarn austauschen, ihre/seine tägliche Arbeit verstehen, weil sie vielleicht dasselbe tun wie Du, Dinge, die sich ergänzen oder Deine Kompetenzen und Fähigkeiten erweitern. Bringt verschiedene Perspektiven, unterschiedliche Sichtweisen zusammen, lernt Euch gegenseitig kennen und vor allem: Werdet gemeinsam kreativ und erschafft eine einzigartige Sicht auf die Zukunftsmeile 2 – Eure Sicht!

Was springt am Ende für mich raus?

Dein Ziel!

Niemand braucht noch mehr Daten-Müll in seiner Cloud! Euer Film wird nicht für die Ablage gemacht! Der Film, der am Ende das Rennen macht, soll als Grundlage für einen professionell produzierten Imagefilm über die Zukunftsmeile 2 dienen. Sei es eure Idee, das Drehbuch oder die Bilder, die ihr zum Beispiel mit einer Drohne aufgenommen habt – wir werden es verwerten und weiterspinnen! Natürlich und das sogar sehr gerne mit euch zusammen! Nicht prämierte Filmbeiträge werden, soweit möglich und passend, ebenfalls in die Produktion des Imagefilms einfließen.

Alle Eure Filme werden am Ende der Woche ZM präsentiert und darüber hinaus auf unseren ZM-Boards sichtbar gemacht. Das Gewinnerteam erhält einen Sachpreis und wird auf der „ZM-Plakette“ im Foyer der Zukunftsmeile 2 verewigt.

Die Challenge in Kürze!
  • Filmlänge: max. 3 Minuten

  • Genre: bleibt euch überlassen

  • Realfilm, Dokumentation, Reportage, Interview-Film, Animationsfilm: egal, werdet kreativ und tobt euch aus

  • Hinweise zu Technik & Software: Dateiformat: mp4, mov, Bildformat: 16:9, Smartphone-Kamera oder Videokamera, Schnittsoftware: z.B. Adobe Premiere, iMovie, DaVinci Resolve, Shotcut)

  • Keine Unterstützung einer professionellen Agentur, der Marketingkolleg*innen aus den Unternehmen

  • 90-Sekunden-Pitch vor der finalen Präsentation des Films 

  • Die Einwilligung der abgelichteten Personen zur Veröffentlichung muss eingeholt werden (Formblatt wird euch zur Verfügung gestellt)

  • Prämierung erfolgt durch unsere „Fachjury“ und das Publikum

  • Eure Ansprechpartner – Challenge-Owner: Susanne Wecker (Fraunhofer IEM), Jan Hendrik Hausmann (S&N Invent), Kerstin Sellerberg (SICP), Björn Griese (Weidmüller)